Ihr Freund guter, alter Backtradition

... und Vollkorn-Spezialist

Roggenfladen Vollkorn-Mohn-Schnecke Nussecken Samba Hoernchen

Roggenfladen

100% bioland Roggenmehl mit Brotgewürz

Vollkorn Mohn Schnecke

Aus 100% bioland Vollkorn hergestellt, lecker!

Zum Anbeißen:

Nussecken - Erinnerungen nicht nur an das Gymnasium...

Samba Hörnchen

100% bioland Vollkorn und leckere Samba Füllung

Willkommen auf der Internetseite der BÄckerei Stier in der Eppinger Altstadt

Täglich frische Backwaren und Vollkornprodukte in guter alter Handwerkstradition - das schmeckt man.

Bäckerhandwerk

Wir backen alles frisch in unserer Backstube

"unser täglich brot" und im speziellen dessen qualität, rückt wieder verstärkt ins bewußtsein der menschen.

Bäckerei Stier Eppingen die nachfrage nach einem traditionell hergestellten brot aus den natürlichen zutaten vollkornmehl, sauerteig, salz und wasser steigt. daneben gehört die regionalität und die ökologische erzeugung heute zu den wichtigsten qualitätskriterien.

und dies nicht nur im privaten haushalt sondern auch in der gemeinschaftsverpflegung. mit bio-vollkornbackwaren aus unserer bäckerei erwerben Sie ein qualitäts-lebensmittel, das folgenden kriterien gerecht wird:

  • natürlicher und gesunder genuß
  • garantiert schonende handwerkliche herstellung
  • beste zutaten aus kontrolliert biologischem anbau
  • hochwertige - vollwertige brotqualität entsprechend den empfehlungen der ernährungswissenschaft
  • garantiert keine verwendung von backhilfsmitteln
  • getreide von landwirten aus der region
  • aktiver beitrag zum umweltschutz

Was andere über uns schreiben:
Sie finden uns auf der interaktiven Deutschlandkarte des ZEIT-Magazins:
"Hier ist der nächste gute Bäcker"

DINKEL

-seit über 8.000 Jahren ein ganz besonderes Getreide-

Warum Dinkel?

Dinkel ist von einer "Spelz-Hülle" umschlossen, die das Korn vor Umwelteinflüssen schützt. Dadurch enthält er weniger Schadstoffe, die vom Körper aufgenommen werden können. Aufgrund seiner guten Wasserlöslichkeit stehen die Inhaltstoffe des Dinkels dem Körper rasch zur Verfügung. Dies bedeutet gleichzeitig, dass der Organismus weniger belastende Verdauungsarbeit leisten muss.

Schon Hildegard von Bingen, Klostervorsteherin und Heilkundige des 12. Jahrhunderts stufte Dinkel als das wichtigste Getreide ein und machte ihn zum zentralen Bestandteil ihrer Ernährungslehre. Dinkel enthält die Aminosäuren Tryptophan und Tyrosin in besonders hoher Konzentration. Diese spezifischen Aminosäuren fördern die Bildung von glücklich machenden Gehirnbotenstoffen wie zum Beispiel Serotonin.

Außerdem sind bestimmte Mineralstoffe in Dinkel reichlich enthalten. Neben Mangan, Eisen und Phosphor wirken sich vor allem der hohe Magnesium- und Chromgehalt positiv aufs Gemüt aus. Denn durch Chrom-Mangel schwankt der Blutzuckerspiegel und viele Menschen fühlen sich deshalb unausgeglichen. Dinkel hilft die Chromwerte auszugleichen und stabilisiert dadurch auch die Psyche des Menschen. Zudem ist Dinkel reich an den Vitaminen A, E, B1, B2 und Niacin, das gut ist für die Funktion der Nerven, für einen geregelten Stoffwechsel und für die Haut.

Übrigens vertragen viele Weizenallergiker Dinkel und können so mit Dinkelprodukten ihren Speiseplan erweitern. In der Küche findet er gemahlen, geschrotet oder als ganzes Korn in Form von Klößen, Suppen, Aufläufen Teigwaren und Brot seine Verwendung.

BIO - LOGISCH

-Bio ist unsere Leidenschaft-

Viele kennen uns als Pionier der Biobewegung. Und bio ist wirklich unsere Leidenschaft.
So sind viele unserer Produkte aus hochwertigen Bioland Qualitätsprodukten hergestellt,
welche wie von der OBEG
(Organisch-Biologische Erzeugergemeinschaft Hohenlohe) beziehen.
BIOLAND

Bioland ist der bedeutendste Verband für ökologischen Landbau in Deutschland. 5800 Landwirte, Gärtner, Imker und Winzer wirtschaften nach den Bioland-Richtlinien.

Hinzu kommen rund 1000 Partner aus Herstellung und Handel wie Bäckereien, Molkereien, Metzgereien und Gastronomie. Gemeinsam bilden sie eine Wertegemeinschaft zum Wohl von Mensch und Umwelt.

Seit über 40 Jahren entwickeln die Bioland-Mitglieder mit ihrem Verband eine ökologisch, ökonomisch und sozial verträgliche Alternative zur intensiven, von Industrie und Fremdkapital abhängigen Landwirtschaft. Ziel der täglichen Arbeit der Bäuerinnen und Bauern ist die nachhaltige Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel.

Wirtschaften im Einklang mit der Natur, Förderung der Artenvielfalt sowie aktiver Klima- und Umweltschutz sichern unsere Lebensgrundlagen und erhalten eine vielfältige Kulturlandschaft. Denn Biolandbau heißt: An die Zukunft denken. Wichtige Eckpfeiler sind dabei die Sieben Bioland-Prinzipien für die Landwirtschaft der Zukunft.

Die Bioland-Gemeinschaft trägt soziale Verantwortung durch die Schaffung zukunftsfähiger Arbeitsplätze und die Erhaltung einer lebendigen Kultur auf dem Land. Basis dafür sind faire Partnerschaften zwischen Landwirten, Herstellern und Händlern. Faire Preise in dieser Partnerschaft liefern die wirtschaftliche Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung bäuerlicher Betriebe und machen ökologische Erzeugung zu einem attraktiven Berufsfeld für junge Menschen.

In der Bioland-Gemeinschaft wird der organisch-biologische Landbau und damit die Zukunftsfähigkeit der Landwirtschaft beständig weiterentwickelt. Der Bioland e.V. ist basisdemokratisch organisiert und engagiert sich als Interessenvertretung seiner Mitglieder und Partner gesellschaftspolitisch und Zukunft gestaltend. Bioland entwickelt Lösungsansätze für heutige und zukünftige Herausforderungen wie die ausreichende Versorgung mit gesunden, gentechnikfreien Lebensmitteln, artgerechte Tierhaltung und Klimaschutz. Bioland steht für die Landwirtschaft der Zukunft.

Regional

- Unser Getreide, bevorzugt aus regionalem Anbau -

Frei nach dem Slogan: "regional ist optimal" sind wir Freunde kurzer Wege. Auch deswegen haben wir uns für Produkte von KraichgauKorn® entschieden:
KraichgauKorn

KraichgauKorn® wird aus ausgesuchten Getreidesorten naturbelassen und ungespritzt angebaut. Daraus werden Mehle und Schrote mit hoher Backqualität erzeugt.

KraichgauKorn® ist eine Gruppe von Bauern aus den Regionen Kraichgau und Kurpfalz, die sich 1990 zu einer Marktgemeinschaft zusammengeschlossen haben.

Durch den Erfolg des KraichgauKorn-Konzeptes ist die Gemeinschaft im Laufe der 20 Jahre ihres Bestehens auf die Regionen Hardt, Leintal und Zabergäu ausgeweitet worden. Die Mitgliedsbetriebe mit über 1000 ha Anbaufläche sind Zeichen eines gesunden Wachstums und großen Vertrauens der Verarbeiter und Verbraucher.

Ziele der Marktgemeinschaft KraichgauKorn®:
  • die regionale Erzeugung und Vermarktung von Brotgetreide
  • der nachhaltige Schutz von Grundwasser und Boden
  • die Vertrauenssicherung und Stärkung der Bauern und Bäcker gegenüber den Verbrauchern in ihrem regionalen Umfeld
  • die Wahrung der Schöpfung und Gesundheit der Menschen

 

Diese Ziele werden durch folgende Auflagen erreicht:
  • garantiert kein Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Wachstumsregulatoren
  • ausschließlich mechanische Beikrautregulierung
  • Düngung nur nach den Wasserschutzgebietsauflagen des Landes Baden- Württemberg (N-min)
  • ausschließlicher Anbau von hochwertigen E-Sorten
  • Begrenzung der Anbauflächen durch naturbelassene Feldränder (Ökostreifen)
  • Kennzeichnung der Anbauflächen zur Transparenz für den Verbraucher
  • Schonendes Vermahlen des Getreides durch Vertragsmühlen
  • Vermarktung des Mehles an zertifizierte KraichgauKorn-Bäckereien
  • handwerkliche Verarbeitung des Mehls zu frischen Backwaren

 

KUNDEN

täglich erfahren viele zufriedene kunden die hohe qualität frischer backwaren aus unserer backstube in eppingen. neben der eigenen filialen in adelshofen und elsenz sind wir lieferant* für bioland produkte der hier aufgelisteten firmen.

CHRONIK

Bäckerei seit 1513

die jahreszahl im massiven sockelgeschoss stimmt mit dem darüberliegenden fachwerk überein, was durchaus nicht immer der fall zu sein braucht. über dem erdgeschoß mit den geschäftsräumen baut sich ein rießiger gibel auf, bestehend aus zwei vollgeschossen, einmal vorgekragt und einem dreistöckigen dachgeschoß.

das fachwerk mit geschwungenen, geschoßhohen streben, ohne obere durchgehende fenster- und feldriegel, also in übereinstimmung mit der jahreszahl verhältnismäßig früh und diesem alter entsprechend nur konsolen an den vorkrankungen (einige geschwungene fußstreben und die selten gewordenen holznägel an den wichtigsten verbindungsstellen aufweisend) hat sich im laufe der jahrhunderte etwas zurückgeneigt.

Historischer Zeitungsartikel

am 1. september 1911 verkaufte oskar schneider das wohnhaus mit bäckerei in der altstadtstraße 20 für den damaligen kaufpreis von 20 000 goldmark an ottofunk. er bewohnte das haus mit seiner ledigen schwester luise, welche ihn bis 1918 versorgte. in diesem jahr heiratete er seine frau berta gruner, die aus adelshofen stammte.

die zeiten waren beschwerlich, es mußte sehr gespart werden,da nach dem ersten weltkrieg eine hohe inflation und großearmut herrschte.

Bäckerei Stier Eppingen

als 1939 der zweite weltkrieg ausbrach, wurden zum lebensmittelkauf sogenannte lebensittelmarken eingeführt.

die freizeitbeschäftigung ihrer vier kinder war das markenkleben auf die produkte der bäckerei.

es wurde ein lehrling eingestellt, denn es gab viel zu tun, da sämtliche arbeiten in der backstube damals noch reine handarbeit war. während des krieges, als tiefflieger flogen und auf die stadt die ersten bomben fielen sind viele bürger täglich, teilweise mit leiterwägen, in den wald gezogen.

das jahr 1945, aus dem buch: wie´s halt war, geschichten aus eppingen, gesammelt und erzählt von manfred pfefferle
bombenangriffe auf die stadt eppingen:

während wir im wald von dem kriegsgeschehen wenig bemerkten, war in der stadt allerhand los. immer wieder wurden am bahnhof die gleisanlagen von den gefürchteten "jabos" (jagdbomber) angegriffen. fast täglich war fliegerarlarm. viele stadtbewohner verließen die stadt, um irgendwo auf der flur den tag zu verbringen. am morgen packten sie ihre handwagen oder rucksäcke und suchten sichere plätze auf.

in den hohlwegen hatten manche leute stollen gegraben, wo sie unterschlupf nahmen. dabei halfen ältere männer, die als evakuierte aus dem ruhrgebiet in eppingen lebten, fleißig mit. diese hatten als ehemalige kohlenkumpel erfahrung im stollenbau. so gab es stollen an der waldstraße beim friedhof, in der bierhälder hohl, in der langenberger hohl, bei der firma ids und hinter der villa waldeck. unsere mutter ging mit meinem bruder fast täglich in den wald am knebelseck.

dort hatten die leute schutzgräben ausgehoben, und wenn sie dann flugzeuge hörten, verkrochen sie sich dort. ein junger bursche schleppte immer einen großen benadelten fichtenast mit sich herum. wenn er flugzeuge hörte, warf er sich auf den boden und zog den ast über sich; so fühlte er sich sicher.

zur freude aller wurde der brotteig oder das eingemertes einfach vor das hoftor gestellt. der bäckermeister otto funk war zu jener zeit schon schwer krank, was für die mädchen, welche bei sämtlichen anstehenden arbeiten helfen mußten nicht leicht war. samstags wurden von der eppinger bevölkerung sehr viele kuchen gebracht, die trotz des beschusses gebacken werden mußten.

in den weiteren kriegsjahren wurde das mehl zusehends knapper. das brot mußte bald mit maismehl gebacken werden, das immer sehr gerissen ist und nicht besonders gut schmeckte. gegen ende des krieges wurde die brücke in der altstadt gesprengt, somit standen weder wasser noch strom zur verfügung.

Bäckerei Stier in der Altstadt Eppingen

1950 heiratete herbert stier in die bäckerfamilie ein und führte das geschäft bis 1983 weiter.

danach übernahm sein sohn armin stier die bäckerei, 1986 führte das backen mit bio-vollkornmehll ein.

Im Jahr 2011 feiterte die Backstube Stier das 100-jährige Jubiläum.

 

.

 

KONTAKT

IMPRESSUM

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Armin Stier
Bäckerei Stier
Altstadtstr. 20
75031 Eppingen

Kontakt:

Telefon: 07262 - 91 20 96
Telefax: 07262 - 91 20 98
E-Mail: info@backstube-stier.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 145 666 172

Quelle: http://www.e-recht24.de

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.